Die Europäische Union (EU) investiert gerade 37 Millionen Euro für die Entwicklung einer Infrastruktur für digitale Ausweise (eID).

Im aktuellen Verordnungsentwurf der Kommission für einen EU-weit gültigen digitalen Ausweis wird Datenschutz leider kaum erwähnt.

Datenschutz wird in dem Entwurf der Kommission lediglich viermal erwähnt. Schutzmaßnahmen gegen staatliche Überwachung oder willkürlichen Missbrauch sind nicht vorgesehen.

Herr Erich Moechel vom Radio FM4 hat zu diesem Thema, einen ausführlichen Artikel geschrieben.