Twitter, Bildschirmfoto

Twitter Inc. bietet ab sofort eine speziell für Tor-Browser optimierte Version seines Dienstes im Tor-Netzwerk an. Der Grund dafür ist die aktuelle Blockade des Twitter-Dienstes in Russland.

Wenn Sie Twitter im Tor-Browser aufrufen wollen, verwenden Sie einfach die offizielle Onion-Adresse. Alternativ können Sie auch einfach Twitter.com im Tor-Browser öffnen und werden dann halbautomatisch auf die entsprechende Onion-Adresse weitergeleitet.

Für Twitter-Nutzer in Russland wird es dadurch wieder einfacher werden, Zugang zu westlichen Medieninhalten zu bekommen.