Es gibt viele Gründe, warum ein Internetdienst zeitweise nicht mehr zur Ihrer Verfügung steht. Dies kann mit technischen Schwierigkeiten, Stromausfällen oder mit einer Überlastung der Server-Infrastruktur zusammenhängen. Zunehmend sind auch Hacker-Angriffe für den Ausfall von Internetdiensten verantwortlich.

Ich stelle Ihnen heute eine Möglichkeit vor, wie Sie ermitteln können, ob der Internetdienst Ihrer Wahl aktuell mit technischen Problemen oder Störungen zu kämpfen hat. Alles was Sie dafür brauchen ist ein zeitgemäßer Webbrowser und ein wenig Zeit.

Allestörungen.de

Allestörungen.de

Allestörungen.de ist ein kostenloses Serviceangebot von einem US-amerikanischen Internetunternehmen, das Ihnen bei der Ermittlung von Problemen und Störungen bei Internetdiensten hilft.

Die Webseite bietet eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche und ermöglicht es Ihnen herauszufinden, ob der von Ihnen genutzte Internetdienst aktuell mit Störungen oder Problemen konfrontiert ist.

Allestörungen.de richtig verwenden:

  • Öffnen Sie die Webseite in Ihrem Webbrowser.
  • Geben Sie in dem Suchfehld im Kopfbereich der Webseite den Namen des Internetdienstes ein, den Sie überprüfen wollen.
  • Anschließend werden Sie zu einer Übersichtsseite mit einem Diagramm weiter geleitet.
  • Die Grafik zeigt einen Überblick über die in den letzten 24 Stunden gemeldeten Probleme im Vergleich zum üblichen Meldeaufkommen zu einer bestimmten Tageszeit.
  • Zusätzlich werden Ihnen Kommentare von Menschen aus sozialen Medien angezeigt, die sich mit den momentan auftretenden Problemen und Störungen des jeweiligen Internetdienstes beschäftigen.