Die Mozilla-Stiftung hat kurzfristig ungeplante Aktualisierungen für den Firefox-Webbrowser bereitgestellt, um zwei schwerwiegende Sicherheitslücken zu schließen, die laut der Organisation bereits aktiv ausgenutzt werden.

Für technische Details der Sicherheitslücken lesen Sie sich bitte die Beschreibung auf der offiziellen Mozilla-Webseite durch.