Datum:

Firefox jetzt aktualisieren!

Die Mozilla-Stiftung hat kurzfristig ungeplante Aktualisierungen für den Firefox-Webbrowser bereitgestellt, um zwei schwerwiegende Sicherheitslücken zu schließen, die laut der Organisation bereits aktiv ausgenutzt werden.

Für technische Details der Sicherheitslücken lesen Sie sich bitte die Beschreibung auf der offiziellen Mozilla-Webseite durch.

Datum:

Anonymous erklärt Cyberkrieg gegen Russland

Wie viele andere Nachrichtenmedien auch berichtet die „Times of India“, dass „Anonymous“ Russland den Krieg erklärt hat.

Die Kriegserklärung der Hackergruppe steht im Zusammenhang mit den russischen Militäraktivitäten in der Ukraine.

Die Gruppe teilte mit, dass sie die Ukraine unterstützen werde, da der russische Präsident Wladimir Putin spezielle Militäroperationen in der Region Donbass angeordnet hat.

Auf diversen online Präsenzen der Hacker wurden die Informationen verbreitet, dass „Anonymous“ als eine Reaktion auf die Militäraktion Russlands in der Ukraine russische Websites sabotierte.

Der russische Fernsehsender RT bestätigte, dass die Webseiten der russischen Regierung von dem Cyberangriff betroffen waren.

Teilweise wurden die betroffenen Webseiten verlangsamt oder waren nicht mehr öffentlich zugänglich.

Datum:

Cyberattacken: in Echtzeit verfolgen

Im Moment finden vermehrt Cyberangriffe auf russische Webseiten und Server statt. Diese Angriffe sind die unmittelbare Folge der russischen Militäraktivitäten in der Ukraine.

Wenn Sie diese und andere Cyberangriffe in Echtzeit verfolgen wollen, empfehle ich Ihnen folgende Webseiten:

FireEye

FireEye, Bildschirmfoto

Die „FireEye Cyber Threat Map“ gibt Ihnen einen hervorragenden Überblick über die Gesamtheit der täglichen Angriffe.

Threat Cloud

Threat Cloud, Bildschirmfoto

Threat Cloud“ von Check Point zeigt die aktuellen Angriffsdaten von heute und gestern an. Die Karte bietet auch die Möglichkeit, die wichtigsten Ziel- und Herkunftsländer anzuzeigen.

Threatbutt

Threatbutt, Bildschirmfoto

Die Firma „Threatbutt“ bietet eine einfache Karte für die Zuordnung von Internetangriffen. Sie können Details der Angriffe abfragen.

Zusätzlich bietet die Karte Informationen über die für den Angriff verwendete Software.

Datum:

Cyberattacke gegen die Ukraine!

Der „Guardian“ schreibt, dass die Ukraine aktuell Opfer von einem „massiven“ Cyberangriff geworden ist.

Betroffen von diesem Hacker-Angriff sollen vor allem die Webseiten mehrerer Regierungsstellen, darunter die des Außenministeriums und des Bildungsministeriums gewesen sein.

Laut dem „Guardian“ sagten ukrainische Beamte, dass es noch zu früh sei, um irgendwelche Schlüsse zu ziehen. Es wurde aber auf eine angeblich umfangreiche Liste von Cyberangriffen gegen die Ukraine aufmerksam gemacht.

Angeblich sollen diese Angriffe nach den Sicherheitsgesprächen zwischen Moskau und den USA erfolgt sein.

Datum:

64 Kanäle auf Telegram gesperrt!

Die Süddeutsche Zeitung und RT berichteten, dass Telegram wegen des massiven Drucks der Bundesregierung auf das Unternehmen ingesamt 64 Kanäle gesperrt hat.

Ob diese drastische Maßnahme der Bekämpfung von strafbaren Inhalten dient oder eine Zensurmaßnahme seitens der Regierung ist, müssen Sie selbst entscheiden.